zurück zur Übersicht

Maximale Sicherheit

Einbruchschutz auf höchstem Niveau

Zuverlässiger Einbruchschutz für Ihre Fenster

Das eigene Zuhause ist der Ort, wo wir uns vollkommen sicher und geborgen fühlen wollen. Die Grundvoraussetzung dafür ist ein zuverlässiger Einbruchschutz für die Fenster. Unbefugten wird damit der Zutritt so schwer als möglich gemacht. Bei Internorm erhalten Sie einbruchsichere Fenster – ausgestattet mit patentierter, ausgereifter Technologie.

Einbruchsichere Fenster von Internorm

Bei Internorm erhalten Sie einbruchsichere Fenster auf dem neuesten Stand der Technik. Alle Fenster sind standardmäßig mit einer Basissicherheit ausgestattet, die alle gängigen Maßnahmen umfasst. Für maximalen Schutz bieten wir technologische Neuheiten, die einzigartig am Fenstermarkt sind – wie beispielsweise unsere innovative Verriegelungstechnik I-tec Secure.

Schliessstücke mit Pilzzapfen

Massive, aber dennoch formschöne Schließstücke und robuste Pilzzapfen verriegeln das Fenster zuverlässig. (Hinweis: ausgenommen KF 520)

Verdeckt liegende Beschläge

Sie gewährleisten, dass das Fenster nicht aus den Scharnieren gehoben werden kann, und sorgen zudem für eine dezente Optik sowie die einfache Reinigung.

I-tec Verglasung

Diese patentierte Verglasungstechnik von Internorm verhindert das Herausdrücken der Glasscheibe. Die Scheibe wird rundum in den Fensterrahmen eingeklebt und hält somit sicher und fest.

Verriegelung mit I-tec Secure

Unsere eigens entwickelte Verriegelungstechnik I-tec Secure hebt die Sicherheit auf ein neues Level. Beim Verriegeln des Fensters öffnen sich Klappen (anstatt der üblichen Zapfen) und drücken gegen das Rahmeninnere. Das Aushebeln wird somit quasi unmöglich. Serienmäßig verbaut bei unserem Kunststofffenster KF 520.

Sicherheitsgriff

Der Secustik-Griff besitzt einen patentierten Sperrmechanismus und schützt gegen Verschieben bzw. Aufbohren der Verriegelung von der Außenseite. Serienmäßig verbaut bei unserem Kunststofffenster KF 520.

Verbundsicherheitsglas

Beim Einschlagen des Fensters bricht das Glas nicht auseinander – sondern bleibt an der reißfesten Kunststofffolie haften. Ein Durchgreifen bzw. -steigen ist somit kaum möglich.

Elektronische Überwachung

Verschlusssensoren am Fenster melden zuverlässig, ob das Fenster geöffnet bzw. verriegelt ist. Gekoppelt mit Smartphone und Tablet können Sie somit jederzeit kontrollieren, welche Fenster geschlossen sind. Auch mit Alarmsystemen kombinierbar.

Sperrbare Griffe

Die sperrbaren Griffe machen Ihre Fenster noch einbruchsicherer. Mit Schlüssel oder Druckknopf wird das Fenster verriegelt, sodass sich der Griff weder von außen noch innen öffnen lässt.


Produkte